Schauspielerin Angelina Jolie, 45, verlor ihre Mutter vor 14 Jahren an Eierstockkrebs; Wie Jolie als Vorgängerin anderen half

0
118

Angelina Jolies Wirkung auf die Krebsprävention

  • Die 45-jährige Schauspielerin Angelina Jolie hat die Welt 2013 verblüfft, als sie sagte, dass ihre Brüste entfernt wurden, um ihre Chancen auf Brustkrebs zu verringern. Sie hat auch ihre Eierstöcke entfernt.
  • Jolie sagte, sie habe die Entscheidung für vorbeugende Operationen getroffen, weil sie die BRCA1-Genmutation trägt, die von ihrer Mutter geerbt wurde, die an Eierstockkrebs verstorben ist.
  • Es ist der 14. Todestag von Jolies Mutter. Marcheline Bertrand war auch Schauspielerin.
  • Jolies Entscheidung hat dazu beigetragen, das Bewusstsein für die Bedeutung des genetischen Screenings für Menschen mit hohem Krebsrisiko zu schärfen.

Es ist acht Jahre her, dass der Schauspielerin Angelina Jolie die Brüste entfernt wurden, um Krebs vorzubeugen, und ihre Geschichte hat seitdem das Bewusstsein für die Bedeutung von Genetik und Krebs dramatisch geschärft. Es ist 14 Jahre her, dass die 45-jährige Jolie ihre Mutter durch Eierstockkrebs verloren hat. Dann stellte sie fest, dass sie BRCA 1-positiv war (eine genetische Mutation in der Brust), was bedeutet, dass sie ein viel höheres Risiko hatte, an Brust oder Eierstock zu erkranken Krebs, aber nicht mehr. Zwei Jahre nachdem sie ihre Brüste entfernt hatte, entfernte sie ihre Eierstöcke.

Vergessen wir nicht die Tatsache, dass sie zu dieser Zeit das größte Sexsymbol auf dem Planeten war. Dies gab vielen Frauen die Einstellung: „Wenn sie das kann, können wir es sicherlich auch“. Ganz zu schweigen davon, dass dies wahrscheinlich Frauen tröstete, die emotional mit ihren eigenen Operationen zu kämpfen hatten. Im Wesentlichen war sie unsere erste ausgesprochene Vorgängerin.

Verwandte: Angelina Jolie würdigt ihre Mutter, die an Eierstockkrebs gestorben ist, und erinnert Frauen an die Bedeutung von Gentests

Sie wollte, was die meisten Mütter wollen, ein erfülltes Leben, um zu sehen, wie ihre Kinder wachsen (sie hat sechs mit Ex-Brad Pitt, aber darauf werden wir jetzt nicht eingehen). Sie hatte nicht nur die Operationen, sondern beschloss auch, ihre Erfahrungen mit ihnen zu teilen die Welt, zuerst in einem Op-Ed für die New York Times und teilte anschließend offene Briefe ihrer unglaublich mutigen Reise.

Verwandte Themen: Die Diagnose Eierstockkrebs, dieselbe Krankheit, an die ich meine Mutter verloren habe, hat meinen Glauben und meine Stärke auf die Probe gestellt

Der Verlust ihrer Mutter

Jolies Mutter, Marcheline Bertrand, eine Schauspielerin und Aktivistin (klingt vertraut), lernte nie alle ihre Enkelkinder kennen (insbesondere die Zwillinge Knox und Vivienne, die ein Jahr nach ihrem Tod geboren wurden), verlor jedoch ihren 10-jährigen Kampf gegen Krebs wiederum gab ihrer Tochter und Millionen von Frauen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre potenziell zu treffen. Das ist wirklich ein mächtiges und schönes Erbe, an das man sich erinnert. „Ich habe meine Mutter in meinen Dreißigern verloren. Wenn ich auf diese Zeit zurückblicke, kann ich sehen, wie sehr mich ihr Tod verändert hat. Es war nicht plötzlich, aber so viel bewegte sich nach innen. Die Liebe einer Mutter und die warme, sanfte Umarmung zu verlieren, ist, als würde jemand eine Schutzdecke wegreißen “, schrieb sie über ihren Verlust.

NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN – 14. JUNI: Jon Voight und Marcheline Bertrand bei der Spendenaktion „Stars for McGovern“ am 14. Juni 1972 in New York City. (Foto von Tom Wargacki / WireImage)

Bertrand kam aus Illinois nach Los Angeles und studierte bei Lee Strasberg, einem bekannten Schauspieler und Lehrer. Berichten zufolge traf sie 1971 Jon Voight, Jolies Vater, aber sie ließen sich später scheiden.

Immer ein Aktivist

Jolies enge Beziehung zu ihrer Mutter inspirierte ein Leben lang Aktivismus im globalen Superstar, der gegenüber Vogue ihre humanitären Leistungen in Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) kommentiert hat. „Ich habe mehr gelernt von [refugees] über Familie, Belastbarkeit, Würde und Überleben, als ich ausdrücken kann “, und fügt hinzu:„ UNHCR ist eine Schutzbehörde. Wir helfen denen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind und deren Rechte verletzt wurden. “

BRCA-Mutationen

BRCA kann BRCA ausgesprochen werden, oder einige sagen Brah-kuh. Beide sind richtig. Die Gynäkologin Dr. Rebecca Arend, Professorin an der Universität von Alabama-Birmingham, sagte SurvivorNet in einem früheren Interview: “Wenn Sie eine BRCA-Mutation haben, können Sie diese Pause tatsächlich nicht reparieren.” Daher sollten diejenigen mit BRCA-Mutationen stärker überwacht werden, insbesondere Frauen, bei denen bereits Brustkrebs diagnostiziert wurde. Einige sollten sich dafür entscheiden, in Jolies Fußstapfen zu treten und sich einer vorbeugenden Operation zu unterziehen, die je nach Art des Brustkrebses sogar von ihrem Arzt empfohlen werden kann.

Was ist eine BRCA-Mutation?

Gentests und Eierstockkrebs

Dr. Beth Karlan vom UCLA Medical Center ging in einem weiteren Interview auf SurvivorNet ein und erklärte, dass Frauen auf jeden Fall mit einem genetischen Berater oder Ihrem Arzt besprechen sollten, ob Sie Gentests durchführen sollten oder nicht. “Gentests können Ihnen so wichtige Informationen liefern, Sie befähigen und Sie zu Maßnahmen und Screening-Tests führen, die Ihr Leben retten können, indem Sie Krebs noch früher finden.”

Siehe auch: Schauspieler Justin Long, 42, spricht über Mamas Eierstockkrebsdiagnose und sagt, er habe eine Welle der Angst und Traurigkeit gefühlt.

Dr. Karlan diskutiert speziell Jolies BRCA1-Mutation. „Dadurch war sie einem Risiko für Brust- und Eierstockkrebs ausgesetzt. Schätzungen zufolge wissen 90% der Personen in den USA, die ein BRCA-Gen tragen, es erst, wenn jemand in ihrer Familie an Krebs erkrankt. “

Wichtig zu beachten: „Es ist genauso wahrscheinlich, dass Sie Ihr Risiko für mit BRCA verbundene Krebserkrankungen von Ihrem Vater erben wie von Ihrer Mutter. Und wenn Sie positiv auf BRCA 1 oder 2 testen? “Wenn festgestellt wird, dass der Patient eines dieser BRCA-Gene trägt, hat jeder Blutsverwandte eine 50/50-Chance, dies selbst zu haben.”

Gentests und Eierstockkrebs


Erfahren Sie mehr über den strengen medizinischen Überprüfungsprozess von SurvivorNet.

Angelina Jolies Wirkung auf die Krebsprävention

  • Die 45-jährige Schauspielerin Angelina Jolie hat die Welt 2013 verblüfft, als sie sagte, dass ihre Brüste entfernt wurden, um ihre Chancen auf Brustkrebs zu verringern. Sie hat auch ihre Eierstöcke entfernt.
  • Jolie sagte, sie habe die Entscheidung für vorbeugende Operationen getroffen, weil sie die BRCA1-Genmutation trägt, die von ihrer Mutter geerbt wurde, die an Eierstockkrebs verstorben ist.
  • Es ist der 14. Todestag von Jolies Mutter. Marcheline Bertrand war auch Schauspielerin.
  • Jolies Entscheidung hat dazu beigetragen, das Bewusstsein für die Bedeutung des genetischen Screenings für Menschen mit hohem Krebsrisiko zu schärfen.

Es ist acht Jahre her, dass der Schauspielerin Angelina Jolie die Brüste entfernt wurden, um Krebs vorzubeugen, und ihre Geschichte hat seitdem das Bewusstsein für die Bedeutung von Genetik und Krebs dramatisch geschärft. Es ist 14 Jahre her, dass die 45-jährige Jolie ihre Mutter durch Eierstockkrebs verloren hat. Dann stellte sie fest, dass sie BRCA 1-positiv war (eine genetische Mutation in der Brust), was bedeutet, dass sie ein viel höheres Risiko hatte, an Brust oder Eierstock zu erkranken Krebs, aber nicht mehr. Zwei Jahre nachdem sie ihre Brüste entfernt hatte, entfernte sie ihre Eierstöcke.

Vergessen wir nicht die Tatsache, dass sie zu dieser Zeit das größte Sexsymbol auf dem Planeten war. Dies gab vielen Frauen die Einstellung: „Wenn sie das kann, können wir es sicherlich auch“. Ganz zu schweigen davon, dass dies wahrscheinlich Frauen tröstete, die emotional mit ihren eigenen Operationen zu kämpfen hatten. Im Wesentlichen war sie unsere erste ausgesprochene Vorgängerin.

Weiterlesen

Verwandte: Angelina Jolie würdigt ihre Mutter, die an Eierstockkrebs gestorben ist, und erinnert Frauen an die Bedeutung von Gentests

Sie wollte, was die meisten Mütter wollen, ein erfülltes Leben, um zu sehen, wie ihre Kinder wachsen (sie hat sechs mit Ex-Brad Pitt, aber darauf werden wir jetzt nicht eingehen). Sie hatte nicht nur die Operationen, sondern beschloss auch, ihre Erfahrungen mit ihnen zu teilen die Welt, zuerst in einem Op-Ed für die New York Times und teilte anschließend offene Briefe ihrer unglaublich mutigen Reise.

Verwandte Themen: Die Diagnose Eierstockkrebs, dieselbe Krankheit, an die ich meine Mutter verloren habe, hat meinen Glauben und meine Stärke auf die Probe gestellt

Der Verlust ihrer Mutter

Jolies Mutter, Marcheline Bertrand, eine Schauspielerin und Aktivistin (klingt vertraut), lernte nie alle ihre Enkelkinder kennen (insbesondere die Zwillinge Knox und Vivienne, die ein Jahr nach ihrem Tod geboren wurden), verlor jedoch ihren 10-jährigen Kampf gegen Krebs wiederum gab ihrer Tochter und Millionen von Frauen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre potenziell zu treffen. Das ist wirklich ein mächtiges und schönes Erbe, an das man sich erinnert. „Ich habe meine Mutter in meinen Dreißigern verloren. Wenn ich auf diese Zeit zurückblicke, kann ich sehen, wie sehr mich ihr Tod verändert hat. Es war nicht plötzlich, aber so viel bewegte sich nach innen. Die Liebe einer Mutter und die warme, sanfte Umarmung zu verlieren, ist, als würde jemand eine Schutzdecke wegreißen “, schrieb sie über ihren Verlust.

NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN – 14. JUNI: Jon Voight und Marcheline Bertrand bei der Spendenaktion „Stars for McGovern“ am 14. Juni 1972 in New York City. (Foto von Tom Wargacki / WireImage)

Bertrand kam aus Illinois nach Los Angeles und studierte bei Lee Strasberg, einem bekannten Schauspieler und Lehrer. Berichten zufolge traf sie 1971 Jon Voight, Jolies Vater, aber sie ließen sich später scheiden.

Immer ein Aktivist

Jolies enge Beziehung zu ihrer Mutter inspirierte ein Leben lang Aktivismus im globalen Superstar, der gegenüber Vogue ihre humanitären Leistungen in Zusammenarbeit mit dem Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) kommentiert hat. „Ich habe mehr gelernt von [refugees] über Familie, Belastbarkeit, Würde und Überleben, als ich ausdrücken kann “, und fügt hinzu:„ UNHCR ist eine Schutzbehörde. Wir helfen denen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind und deren Rechte verletzt wurden. “

BRCA-Mutationen

BRCA kann BRCA ausgesprochen werden, oder einige sagen Brah-kuh. Beide sind richtig. Die Gynäkologin Dr. Rebecca Arend, Professorin an der Universität von Alabama-Birmingham, sagte SurvivorNet in einem früheren Interview: “Wenn Sie eine BRCA-Mutation haben, können Sie diese Pause tatsächlich nicht reparieren.” Daher sollten diejenigen mit BRCA-Mutationen stärker überwacht werden, insbesondere Frauen, bei denen bereits Brustkrebs diagnostiziert wurde. Einige sollten sich dafür entscheiden, in Jolies Fußstapfen zu treten und sich einer vorbeugenden Operation zu unterziehen, die je nach Art des Brustkrebses sogar von ihrem Arzt empfohlen werden kann.

Was ist eine BRCA-Mutation?

Gentests und Eierstockkrebs

Dr. Beth Karlan vom UCLA Medical Center ging in einem weiteren Interview auf SurvivorNet ein und erklärte, dass Frauen auf jeden Fall mit einem genetischen Berater oder Ihrem Arzt besprechen sollten, ob Sie Gentests durchführen sollten oder nicht. “Gentests können Ihnen so wichtige Informationen liefern, Sie befähigen und Sie zu Maßnahmen und Screening-Tests führen, die Ihr Leben retten können, indem Sie Krebs noch früher finden.”

Siehe auch: Schauspieler Justin Long, 42, spricht über Mamas Eierstockkrebsdiagnose und sagt, er habe eine Welle der Angst und Traurigkeit gefühlt.

Dr. Karlan diskutiert speziell Jolies BRCA1-Mutation. „Dadurch war sie einem Risiko für Brust- und Eierstockkrebs ausgesetzt. Schätzungen zufolge wissen 90% der Personen in den USA, die ein BRCA-Gen tragen, es erst, wenn jemand in ihrer Familie an Krebs erkrankt. “

Wichtig zu beachten: „Es ist genauso wahrscheinlich, dass Sie Ihr Risiko für mit BRCA verbundene Krebserkrankungen von Ihrem Vater erben wie von Ihrer Mutter. Und wenn Sie positiv auf BRCA 1 oder 2 testen? “Wenn festgestellt wird, dass der Patient eines dieser BRCA-Gene trägt, hat jeder Blutsverwandte eine 50/50-Chance, dies selbst zu haben.”

Gentests und Eierstockkrebs

Erfahren Sie mehr über den strengen medizinischen Überprüfungsprozess von SurvivorNet.

Ovarian Cancer Advanced Robotic Surgery

If you want to learn more about the availability of robotic surgery in advanced ovarian cancer, this is a resource to explore in Southern California:  Robotic Surgery Ovarian Cancer 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here